Deutsch-chinesischer Doppelabschluss

Seiteninhalt

Der chinesische Markt ist mittlerweile der größte Absatzmarkt für Automobile. Grund genug für Sie darüber nachzudenken, ob Sie einen deutsch-chinesischen Doppelabschluss im Bachelor-Studium Fahrzeugtechnik machen möchten. Partner der HTW Berlin ist die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW). Dabei können nur so viele Studierende der HTW Berlin nach China, wie chinesische Studierende an die HTW Berlin kommen. Sechs Studierende sind durchschnittlich im Jahr in Berlin und China.

Ablauf des Studiums

Wenn Sie sich für einen Aufenthalt an der CDHAW entscheiden, verbringen Sie das 6. Semester in China. Voraussetzung ist, dass Sie alle vorgeschriebenen Kurse einschließlich die des 5. Semesters erfolgreich beenden. Im 6. Semester belegen Sie Kurse im Umfang von 30 Leistungspunkten. Die Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch. Im 7. Semester absolvieren Sie ein Praktikum und schreiben die Bachelor-Arbeit (ggf. auf Englisch). Die Arbeit wird von einem chinesischen Professor oder einer Professorin betreut und benotet. Praktikum und Bachelorarbeit melden Sie an der HTW Berlin an.

Module im Wintersemester

Lehrveranstaltungen auf Englisch

Project II

8 ECTS

Advanced Manufacturing Technology

3 ECTS

Finite Elements Method

5 ECTS

Hydraulic Transmissions

3 ECTS

Automotive Service Products

4 ECTS

Lehrveranstaltungen auf Deutsch

Verkehrswesen und Verkehrsmanagement

2 ECTS

Manufacturing System and Control Design and Automotive Recycling

7 ECTS

Electronic Commerce

4 ECTS

Automotive System and Diagnose II

3 ECTS

Automotive Service Management

4 ECTS

Actuator/Sensor

4 ECTS

Module im Sommersemester

Lehrveranstaltungen auf Deutsch

Praktikum

15 ECTS

Bachelor-Arbeit mit Kolloquium

15 ECTS

Wenn Sie Ihr Studium im Wintersemester an der HTW Berlin beginnen, fällt das 6. Semester in das Sommersemester. Da das Theoriesemester an der CDHAW nur im Winter beginnt, haben Sie ein Semester Wartezeit. Es wird versucht, für Sie eine individuelle Lösung zu finden. Eine Möglichkeit wäre

  • die Kompirmierung des Studiums an der HTW Berlin auf 4 Semester, für noch offene Fächer wird nach Äquivalenzfächern an der CDHAW gesucht,
  • ein zusätzliches Praktikum, das als Auslandspraktikum im Masterstudium später angerechnet wird oder
  • eine Überbrückung durch Mitarbeit im HTW Motorsport.

Bewerbungsunterlagen

Bis zum 15. Dezember reichen Sie für das nächste akademische Jahr folgende Bewerbungsunterlagen beim Interantional Office der HTW Berlin ein:

  • Motivationsschreiben (Englisch)
  • tabellarischer Lebenslauf (Englisch)
  • Bewerbungsbogen/Application Form for International Exchange Students
  • Notenspiegel (Englisch)
  • Kopie des Reisepasses (mind. 6 Monate über Auslandsaufenthalt gültig)

Die Zusage für ein Studium an der CDHAW erhalten Sie Anfang August.

Fristen und Termine

Dezember

  • 15.12. Einreichen der Bewerbungsunterlagen im International Office der HTW Berlin für das folgende akademische Jahr

Januar/Februar

  • 15.01. Bewerbungsschluss der Studierenden beim jeweiligen Akademischen Auslandsamt
  • 10.02. Auswahl und Ranking der Bewerberungen und Mitteilung an Fachkoordination
  • 28.02. Überprüfung der Platzkontingente und Rückmeldung an Fakultäten

März/April

  • 31.03. Rückmeldung an Studierende, Bewerbung der Studierenden an der Tongji Universität (Online) und Versand der Bewerbungsunterlagen an die Fachkoordination
  • 10.04. Sammlung und Check der Bewerbungsunterlagen durch die Fachkoordination
  • 20.04. Versand der Bewerbungsunterlagen (Online und Print) durch die Fachkoordination

Juli/August

  • 15.07. Versand der Zulassungsunterlagen (Print und Online) an Akademische Auslandsämter und Weiterleitung Studierende
  • Visa beantragen (Gesundheitszeugnis erforderlich)
  • Flug buchen

September

  • 01.09. Persönliches Einschreiben an der Tongji Universität

Nach dem Studium

Nach dem Studienaufenthalt erhalten Sie von der CDHAW eine Bescheinigung mit den Noten der in China absolvierten Fächer sowie eine Note für die Bachelorarbeit und das Kolloquium. Die Noten werden von der HTW Berlin anerkannt und übernommen.
Sie erhalten von der CDHAW eine Bachelorurkunde, die in Chinesisch und in Englisch ausgestellt wird. Mit dem Abschluss erlangen Sie den Grad „Bachelor of Engineering in Automotive Engineering & After Sales Service“. In der Urkunde erscheint nicht der Namen der CDHAW, sondern der Tongji University. Die CDHAW ist an die Tongji University angegliedert.